David Train

ENGLISH NATIVE SPEAKER
1984
Wurde ich als Sohn von Alan Train (USA; Pennsylvania) und Eva Lochner (Deutschland, Bayern) geboren. Von da an bin ich zweisprachig groß geworden.

 

1989
Die gesamten Familie zieht nach Manchester in England um. Dort habe ich sechs Jahre meines Lebens verbracht und bin zur Grundschule gegangen.

 

1995
Umzug wieder zurück nach Hof, Bayern

 

1998
Gründung der Sprachschule House of English durch meinen Vater

 

2002
Ein Auslandsjahr im US Bundestaat Pennsylvania. Dort war ich auf der Methacton High School als Senior Schüler.

 

2006
Schloss ich erfolgreich meine Ausbildung als Industriekaufmann ab. In den vergangenen zehn Jahren war ich in drei internationalen Firmen als Verkaufssachbearbeiter tätig. Auch hier habe ich meine Muttersprache Englisch erfolgreich eingesetzt.

 

2015
Teacher Training TEFL (Teaching English as a Foreign Language)

Gründung von Train Express Languages


2017 bis 2018

Ausbildung zum ganzheitlich systemischen Coach

TEFL ZertifikatZertifikat Ganzheitlich Systemischer Coach

WIE ICH ARBEITE

Bei mir fokussiert sich der Englischunterricht hauptsächlich auf das Sprechen, das bei mir an sich geübt wird, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass dies bei den meisten Schulen vernachlässigt wird. Auf diese Weise werden Sie fließender in der englischen Sprache, sodass Sie gar nicht mehr lange überlegen müssen, bevor Sie etwas sagen. Natürlich werde ich Sie beim Sprechen auch korrigieren, wobei mir wichtig ist, dass Sie auch Spaß beim Lernen haben. Andere Aspekte wie Grammatik, Verbesserung des Wortschatzes, Satzbau und Schriftverkehr werden natürlich auch geübt und verbessert.

Meine Geschichte

Background information

Wie ich arbeite

EMILY TRAIN

 

What is Lorem Ipsum?

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book. It has survived not only five centuries, but also the leap into electronic typesetting, remaining essentially unchanged. It was popularised in the 1960s with the release of Letraset sheets containing Lorem Ipsum passages, and more recently with desktop publishing software like Aldus PageMaker including versions of Lorem Ipsum.

JETZT KOSTENLOSE PROBESTUNDE VEREINBAREN